Kurs-Nr: H-HR 18/ 01

Handrehabilitation [18 FP]

Leitung: Barbara Dopfer
Kursgebühr: 210,00 €
Beginn: 17.03.2018
Ende: 18.03.2018
Zeiten: Sa 09:00 - 18:00 Uhr
So 08:30 - 15:30 Uhr
Status:  (offen) DRUCKEN

Die physiotherapeutische Behandlung nach Handverletzungen unterliegt eigenen Gesetzmäßigkeiten. Im Rahmen des Kurses werden diese an unterschiedlichen Erkrankungen theoretisch und praktisch erläutert.

  • Befundaufnahme nach ICF
  • Anatomie, Pathophysiologie, OP-Techniken und Nachbehandlung von:
  • distale Radiusfraktur, Metacarpalefrakturen der Langfinger und des Daumens, Beugesehnendurchtrennungen, M. Dupuytren und das Complex Regional Pain Syndrom = M. Sudeck
  • physiotherapeutische Behandlungskonzepte 
  • Anbahnen von physiologischen Handfunktionen
  • Narbenbehandlung
  • Handtrainingsgeräte
  • Eigenübungsprogramm
  • Das praktische Üben der Kursinhalte wird betont

Zielgruppe: PT, ET

Barbara Dopfer
  • seit 1988 Physiotherapeutin, Manualtherapeutin
  • seit 18 Jahren in der Handtherapie tätig
  • seit 2002 PNF Fachlehrerin, seit 2004 IPNFA Instruktorin
  • diverse Fortbildungen auf orthopädischem und neurologischem Gebiet
  • seit 2018 European Certified Hand Therapist.

Freie Mitarbeiterin in einer Praxis für Physiotherapie und Handrehabilitation in München - zertifizierte Handtherapeutin (DAHTH), IPNFA advanced Instruktorin, European Certified Hand Therapist (ECHT).

The European Certified Hand Therapist is a higher certification process that builds on national qualifications. It aims to recognise highly qualified hand therapy specialists across Europe.

The ECHT qualification was developed to recognize therapists who, in addition to achieving their own National certification, have shown an advanced level of competence and have made a significant personal contribution to the field of Hand Therapy in general.

ANMELDEFORMULAR

(Adresse des Teilnehmers!)

*Angaben erforderlich!